Ayurveda im Frühling

Hey Leute 🌸es ist Frühling🤗

Freust du dich auch immer so darauf, wenn draußen das erste Grün sprießt und ein leichter Blütenduft die Luft erfrischt ?                                        

Vom 21 März – 20 Juni beginnt der ayurvedische Frühling und gibt uns so wertvolle und hilfreiche Tipps, um einen gesund Flow durch den Frühling zu haben🍀                   

Die Dominanz der Bioenergien im Frühling zeigen sich in den Doshas – Kapha vermehrt, Pitta nimmt zu, Vata vermindert. 

Wenn wir nun aus dem Winter, mit seiner Qualität von nährenden und geruhsamen Eigenschaften, in die leichtere und beweglichere Energie des Frühlings übergehen, empfiehlt der Ayurveda uns der Jahreszeit anzupassen. 

Somit tust du gut daran jetzt die folgenden Empfehlungen für Ernährung und Lebensgewohnheiten zu nutzen, um z.B. mit mehr Bewegung an der frischen Luft und mit einer leichteren Ernährung schneller die schwere Energie des Winters aus Deinem Körper & Geist System zu vertreiben. So wirst du Erkältungen vorbeugen, Lethargie Ade sagen und gleichzeitig werden sich auch ein paar Pölsterchen verabschieden. 

Diese typische Symptome werden dem Kapha Dosha zugeschrieben und können uns gern mal den schönen Frühling vermiesen. 

Und damit das nicht passiert, probiere unbedingt diese 3 wichtigen Wegweiser aus dem Ayurveda und integriere sie in Deinen Alltag🦋

  1. Trinke morgens direkt nach dem aufstehen eine große Tasse warmes Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft und einem Teelöffel Honig. 🌸Damit vertreibst Du die Müdigkeit, gleichst den Flüssigkeitsverlust der Nacht aus und gleichzeitig regst Du Deinen Stoffwechsel an.          
    👉Tipp: Bereite Dir am Abend vorher schon mal 10 min. abgekochtes Wasser vor und fülle es in eine Thermoskanne. Gerne füge auch, wenn Du es magst, eine Scheibe frischen Ingwer mit dazu. Trinke über den Tag verteilt, immer mal wieder eine Tasse davon. Diese Heißwasser-Trinkkur kannst Du den ganzen Frühling beibehalten. 
  2. Achte auf drei regelmäßige Mahlzeiten und richte Dir eine Routine ein 🌸Frühstück 8-10 Uhr, Mittags 12-14 Uhr, Abends 17-19 Uhr.                                                     👉Tipp: Esse Mittags Deine Hauptmahlzeit mit deiner Portion Eiweiß (mittags ist dein Stoffwechsel am höchsten, um das Eiweiß perfekt verdauen zu können) und esse Abends nur leichte Gemüsesuppen oder Ofengemüse. Würze Deine Speisen mit: Kurkuma, Pippali (schw. Pfeffer), Cumin (gem. Kreuzkümmel, Chilli (für Pitta nur wenig Schärfe) Koriander, Zimt & Kardamom.
  3. Stimme Dich morgens schon positiv auf den Tag ein. Mache ein paar bewusste tiefe Atemzüge und schenke Dir ein Lächeln. Erhöhe Deine Bewegung über den Tag und lasse den Abend ausklingen vielleicht mit einer Moon-Milk🌙Rezept findest Du in meiner PDF- Dein Detox Guide für mehr Leichtigkeit wann immer Du es brauchst -kostenfrei!
    ⭐️
    Bereite Dich spätestens 22 Uhr auf deine Nachtruhe vor. Ich massiere mir gern meine Füße mit warmem Vata-Öl, oder Lavendel Öl. Auch höre ich oft eine gute Nacht Meditation oder gönne meinem aktiven Geist Solfeggio Frequenzen, die mich gut abschalten lassen und für einen erholsamen Schlaf sorgen. Der Schlaf ist soooo wichtig für unsere Regeneration und Erneuerung.🙏 Probiere es aus und teile gern Deine Erfahrungen mit mir.

Ihr Lieben, hiermit wünsche ich Euch einen wunderschönen Flow durch den Frühling 💝

🍀Ich freue mich riesig, wenn wir in Verbindung bleiben und Du mehr über Ayurveda erfahren möchtest. 

👉Dafür folge mir auf Instagram: https://instagram.com/andrea.ayurveda.flow?igshid=YmMyMTA2M2Y=

👉Komm in meine NEU gegründete Telegramm Community – Ayurveda Flow: https://t.me/+l2y1cc-3F6swNGQy

ODER 😉 Du möchtest jetzt gleich erfahren was Ayurveda für Dich tun kann?
Dann buche bitte hier👇Deinen Termin

Freu mich riesig auf Dich💝

Find your Flow💫Alles Liebe 

Deine Andrea


Sehr gerne lasse mir einen Kommentar hier💝
und welche Themen Du im Ayurveda noch interessant findest👍🏻

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s